Münster lacht die ganze Nacht

Galasitzung „Münster lacht die ganze Nacht“

Am Samstag, 24.01.2015 fand die diesjährige Galasitzung unter dem passenden Motto „Münster lacht die ganze Nacht“ der KG Böse Geister im Congress Saal des Messe und Congress Centrum Halle Münsterland statt. Der Einmarsch des Elferrates, Vorstand und Kinderprinzessin wurde in diesem Jahr von der Garde Ruhrlandbühne Bochum mit Fanfarenzug angeführt. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Rainer Hestermann richtete Kinderprinzessin  der KG Böse Geister „Rebecca I. Gockel“ ein paar Worte an die Gäste. Danach erhielt der Moderator des Abends Ralf „Eppi“ Ebbing das Wort. Nun wurde es voll auf der Bühne, erhielt jetzt die Prinzenfanfare, die Stadtwache Münster incl. Spielmannszug; sowie die Prinzengarde mit dem Stadtprinz Paul I. Einmarsch. Nach einer kurzen Einlage der Stadtwache mit dem Solotanz der Stadtlore Münster und des Prinzen ging es mit dem rund 4 stündigen Programm der Extraklasse, wieder einmal gut zusammengestellt des Akteursmeister Michael Wolf, los. Den Beginn machte die Garde der Ruhrlandbühne Bochum mit Fanfarenzug. Nach dem Ausmarsch der Bochumer kam das bekannte Männerballett der Prinzengarde Rietberg. Mit ihrem Showtanz rissen sie das Publikum mit. Bevor es in die Tanzpause ging zeigte noch der Bauchredner Tom Prinz sein Können. Die musikalische Begleitung der gesamten Gala lag in den Händen der Band Two Musik. Nach der Tanzpause kam das Stadtjugendprinzenpaar Alina I. und Gisbert I. zu uns auf die Bühne. Als „Geschenk“ für die KG Böse Geister hatten sie die Hillis der KG Hiltrup mitgebracht, die mit ihrem Gardetanz glänzten. Im Programm ging es jetzt mit den Aaseenixen der NZA mit ihrem diesjährigen Showtanz, dem „Weinlese – Auslese – zusammen sind wir ein gutes Tröpfchen“ weiter. Hier nach kam es zu einer Gesangseinlage der Susan Kent. Mit ihrem Hitmix brachte sie den Saal zum kochen. Sie brannte ein wahres Feuerwerk ab. Den Schlusspunkt eines sehr guten Programm setzte das Tanzcorps Rot Weiss Bechen. Mit ihrem Tanz rissen sie die Leute von ihren Plätzen. Zum ersten Mal gab es in diesem Jahr auch eine Tombola mit hochkarätigen Preisen. Die ersten 10 Preise wurden noch im Saal ausgelost. Die restliche Verlosung erfolgte bei der anschließenden After Show Party im Foyer.

Nach dem Schlusswort des Moderators und des Präsidenten hieß es nun Ausmarsch und Tanz im Foyer. Die Feier ging dort noch bis in die frühen Morgenstunden. Jeder der nicht an der Gala teilgenommen hat, hat eine super Gala mit spitzen Programm verpasst.

Bilder

Veranstaltungen

01.11.2017

Mittwoch, 11:00 Uhr
Mühlenhof

11.11.2017

Samstag, 11:10 Uhr
Liebfrauen Überwasserkirche / Rathaus

11.11.2017

Samstag, 14:11 - 23:00 Uhr
Innenstadt / Gaststätte Klemens

Münster bei Nacht

Sie wollen über unsere wunderschöne Stadt Münster etwas sehen? Dann schauen Sie sich das Video Münster bei Nacht von Simon Jöcker an.

Appyourself